GisChem

2-Butanonoxim

Auszug aus:
Datenblatt

2-Butanonoxim: Gesundheitsgefährdung

Ein­atmen, Ver­schlucken oder Auf­nahme über die Haut kann zu Ge­sund­heits­schä­den führen.
Haut­kon­takt kann zu Ge­sund­heits­schä­den führen.
Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt (H312).
Verätzungen am Auge können zum Verlust der Seh­fähig­keit führen (s. H318).
Kann allergische Hautreaktionen verursachen (H317).
Ei­ne krebs­er­zeu­gende Wir­kung von 2-Butanonoxim wird ver­mutet (s. H351)!
Kann die Augen reizen.
Kann Gesundheitsstörungen wie Bewusst­losigkeit und Blut­bild­veränderungen (Methämo­globin­bildung) ver­ur­sachen.
Sensibilisierte Personen können schon auf sehr geringe Konzentrationen an 2-Butanonoxim reagieren und sollten deshalb keinen weiteren Kontakt mit diesen Stoffen haben.