GisChem
persönliche Gefahrstoffverzeichnisse

Hier können Sie das Gefahrstoffverzeichnis für Ihren Betrieb erstellen.


Sie können Ihre Stoffliste zusammenstellen über: Sie kï¿?nnen Ihr Gefahrstoffverzeichnis auch in GisChem-Interaktiv zusammenstellen.
Dies hat den Vorteil, dass Sie es speichern und zu einem spï¿?teren Zeitpunkt wiederverwenden kï¿?nnen. Bei jedem erneuten Aufruf wird die Einstufung und Kennzeichnung automatisch aktualisiert und ï¿?nderungen werden farblich hervorgehoben. Dieser Service funktioniert fï¿?r alle Stoffe und Produktgruppen der GisChem-Datenbank - allerdings nur, wenn Sie das Gefahrstoffverzeichnis in Ihrem persï¿?nlichen Bereich in GisChem-Interaktiv erstellen.
Sie mï¿?ssen sich hierzu jedoch registrieren.
Leeres Gefahrstoffverzeichnis

Aktuelles

Datenblätter, Betriebsanweisungs­entwürfe und Etiketten für innerbetrieblich hergestellte Desinfektionsmittel

GisChem bietet aktuell für die innerbetriebliche Herstellung und Verwendung von Hand- und Flächendesinfektions­­mitteln für den Infektionsschutz während der Corona-Pandemie Hilfestellungen zum Arbeitsschutz.

Gefährdungsbeurteilung Gefahrstoffe mit GisChem-Interaktiv dokumentieren

Seit 04.11.2019 ist es möglich, mit GisChem-Interaktiv parallel zur Erstellung der Betriebsanweisung auch die Gefährdungsbeurteilung Gefahrstoffe zu dokumentieren.

14. ATP der CLP-Verordnung - Titandioxid

Die 14. Anpassung der CLP-Verordnung ist als Delegierte Verordnung (EU) 2020/217 am 18.02.2020 im Amtsblatt der EU veröffentlicht worden. Damit kommt es u.a. auch zur Legaleinstufung von Titandioxid.

12. ATP des CLP-Verordnung veröffentlicht

Die 12. ATP wurde am 27.03.2019 im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Seit  - 17.04. darf sie angewendet werden, spätestens am 17.10.2020 muss sie umgesetzt sein.